go
Alle Ergebnisse zeigen

« zurück | weiter »

Domaine des Forges -

2014 Coteaux du Layon 1er Cru Chaume

"Chenin Blanc für Genießer"

Detaillierte Beschreibung

Das seit fünf Generationen geführte Weingut Domaine des Forges erstreckt sich über 47 Hektar zwischen dem Fluss Loire und dem Fluss Layon in der Region Anjou im Nordwesten Frankreichs. Die traditionelle Arbeitsweise steht im Einklang mit der Umwelt: Bodenbearbeitung, Begrünung, Entknospung, Entlaubung und grüne Lese der auf den wenigen Steillagen der Flüsse liegenden Weinberge werden mit größter Sorgfalt und Akribie durchgeführt. Die Vinifizierung und die Reifung der Weine erfolgen trotz moderner Techniken mit Respekt für die Tradition.

Das Weingebiet rund um die Loire unterteilt sich in verschiedenste Abschnitte mit unterschiedlichsten klimatischen Einflüssen, Böden und Rebsorten. Währen im Westen und Osten die weißen Rebsorten Muscadet und Sauvignon Blanc eine große Rolle spielen, ist in der Region Anjou die weiße Rebsorte Chenin Blanc, auch Pineau de la Loire genannt, der Rockstar unter den weißen Rebsorten und erbringt in einigen besonderen Gebieten, Top-Qualitäten.

Das Premier Cru Chaume innerhalb der Appellation Coteau du Layon erhielt 2003 seinen eigenständigen Status auf Grund seiner hochwertigen Süßweine von den Steilhängen am rechten Ufer des Flusses Layon. Das besondere Mikroklima begünstigt die Bildung von Botrytis, die Edelfäule, die Zucker, Säure und Aromen in den Beeren auf magische Weise konzentrieren lässt und Weine von herrlicher Textur und Komplexität hervorbringt. Handlese sowie mehrere Lesedurchgänge sind obligatorisch hierfür und die Parzellen von verschiedenen Böden werden einzeln vinifiziert, um das Terroir optimal zum Ausdruck bringen zu können. Trotz des sehr geringen Maximalertrags von nur 25hl/ha, liegen diese Weine preislich noch weit unter denen anderer französischer Pendants. Ein absoluter Geheimtipp!

Die hochreifen und teilweise edelfaulen Chenin Blanc Trauben werden für den Coteaux du Layon 1er Cru Chaume sehr sanft in der pneumatischen Presse gepresst und der Most sodann temperaturreguliert im Stahltank vergoren. Der Ausbau erfolgt teilweise im Stahltank und teilweise in 1-3 Jahre alten 400l Eichenfässern.

Im Glas strahlt der Wein strohgelb. Aromen von Orangenmarmelade, rotem Apfel, Holunderblüte, Quitte und gelber Pflaume sowie gerösteten Mandeln strömen aus dem Glas. Am Gaumen entfaltet der Wein seinen ganzen Charme – die feinen Frucht- und Honigaromen bilden zusammen mit der herrlichen Süße-Säure-Balance des Weins ein absolutes Aromenspektakel, welches im Abgang durch die zarte Salzigkeit und die für Chenin Blanc typischen wachsigen Anklänge noch den letzten Schliff erhält. Ein Wein mit absolutem Suchtfaktor!

Der Coteaux du Layon 1er Cru Chaume ist ein toller Aperitif und passt wunderbar zu Foie Gras, Blauschimmelkäse und fruchtig-säuerlichen Desserts mit süßen Gewürzen.

Da der Wein bei der Flaschenreife verschiedene Entwicklungsstadien durchläuft, kann man den Wein über die Jahre immer wieder neu entdecken. Das Reifepotential liegt bei 15-20 Jahren.

Ein herrlicher Gaumenschmeichler, der in Deutschland leider noch viel zu selten genossen wird. Wir können dazu nur sagen - Leute, lasst Euch das Aromenspektakel nicht entgehen und trinkt mehr Süßwein!

 
Steckbrief
Weinsorte:
Weißwein, Süßwein, Festtagsweine
Weingut:
Domaine des Forges
Herstelleradresse:
Le Clos des Forges F-49190 Saint Aubin de Luigné
Anbaugebiet:
Frankreich
Rebsorte:
100% Chenin Blanc
Stil:
süß
Jahrgang:
2014
Anbauregion:
Loire, Coteaux du Layon, AC Chaume
Reifung:
Stahltank, großes Eichenfass
Alkoholgehalt:
11,5%
Lagerfähigkeit:
10+ Jahre
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite
Flaschengröße:
0,75 Liter
Lieferzeit:
3-5 Tage*

14,90 €

0,75l, inkl.MWSt

19,87 € / Liter
zzgl. Versandkosten

- + in Warenkorb

* für Standardversand in Deutschland

« zurück | weiter »
Versandkostenfrei ab 6 Flaschen, frei sortierbar
Ausgewählte Weine vom Profi
  • Auf Wunsch gerne individuelle Beratung
  • Kein Mindestbestellwert
  • Weinevents und Seminare