go
Alle Ergebnisse zeigen

« zurück | weiter »

Balestri Valda -

2012 Amarone della Valpolicella Classico DOCG

"Come on baby, light my fire"

Ein Wein für kalte Abende, zum Entspannen, zum Genießen und natürlich auch ein würdiger Begleiter zu Schmorgerichten, Braten, Wild und Blauschimmelkäse.

Intensive Aromen von schwarzer Kirsche, Trockenpflaumen, Feigen, Cassis und süßen Gewürzen wie Vanille, Nelken und Zimt strömen aus dem Glas und werden durch solche von schwarzem Tee und Zigarrenkiste sowie Anklängen an Graphit ergänzt. Am Gaumen präsentiert sich ein komplexes Aromenspiel von herrlicher Fruchtsüße und Aromen von Vanille, schwarzer Kirsche, saftigem Dörrobst, Cassis und Leder. Das feinekörnige, reife Tannin und die elegante, perfekt integrierte Säure balancieren die Fruchtaromen und den Alkohol optimal und verleihen dem Wein eine Frische, die vielen Amarone leider fehlt.

Ein vollmundiger, komplexer und wundeschön balancierter Amarone mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das kleine Familienweingut Balestri Valda wird von Guido Rizzotto, zusammen mit seinen Kindern Laura und Luca, mit viel Leidenschaft und Hingabe geführt. Luca ist inzwischen für den Keller verantwortlich, wohingegen Laura durch die Welt reist und ihr Weingut voller Stolz präsentiert. Das Weingut besitzt ausschließlich Lagen im Soave Classico Gebiet, welches die ursprünglichen, qualitativ hochwertigsten Lagen umfasst. Das Weingut engagiert sich sehr für nachhaltigen Weinbau und ist der Überzeugung, dass nur durch den Einklang mit der Umwelt Trauben von bester Qualität erzeugt werden können.

Detaillierte Beschreibung

Das kleine Familienweingut Balestri Valda wird von Guido Rizzotto, zusammen mit seinen Kindern Laura und Luca, mit viel Leidenschaft und Hingabe geführt. Luca ist inzwischen für den Keller verantwortlich, wohingegen Laura durch die Welt reist und ihr Weingut voller Stolz präsentiert. Das Weingut besitzt ausschließlich Lagen im Soave Classico Gebiet, welches die ursprünglichen, qualitativ hochwertigsten Lagen umfasst. Das Weingut engagiert sich sehr für nachhaltigen Weinbau und ist der Überzeugung, dass nur durch den Einklang mit der Umwelt Trauben von bester Qualität erzeugt werden können.

Italien ist ein unglaublich komplexes und vielfältiges Weinanbauland, welches über eine sehr lange Geschichte im Weinbau verfügt. Gebirgsketten, Flüsse, Seen und natürlich das Meer haben auf die verschiedenen Regionen Italiens Einfluss und bieten teilweise auf kleinstem Raum eine Vielzahl an Mikroklimata, die die verschiedensten Weinstile bewirken. Auch wenn Italien sicher eines der bekanntesten und beliebtesten Weinerzeugerländer in Deutschland ist, ist seine Vielfalt vor allem im Qualitätsweinbau leider noch weitestgehend unbekannt.

Der wohl bekannteste Rotwein aus dem Veneto, der Amarone della Valpolicella, erhielt 2012 seine eigene DOCG. Nur die Weine deren Trauben aus dem ursprünglichen, historischen Kerngebiet des Bereichs stammen – den hochwertigen Hügellagen -, dürfen wie unser Amarone von Balestri Valda den Zusatz „Classico“ tragen. Der Amarone zeichnet sich durch die so genannte Appasimento- Technik aus, bei der hochreife, ganze Trauben geerntet und sodann bis zum Frühjahr des Folgejahres auf Strohmatten bzw. in Trockenräumen getrocknet werden. Die Trauben verlieren dabei bis zu 50% Flüssigkeit, so dass sich die Aromen und der Zucker in der Beere konzentrieren und dem Amarone seine typischen Aromen von Trockenfrüchten, süßen Gewürzen und Kirsch- bzw. Portwein-Anklängen verleihen. Der daraus gewonnene Most ist dementsprechend dickflüssig und gärt traditionellerweise über Wochen in großen, alten Holzfässern aus slawonischer Eiche. Für einen Amarone muss der Most voll durchgären wobei der ganze Zucker in Alkohol umgewandelt wird. Durch den hohen Zucker der angetrockneten Trauben ergibt sich daher beim Amarone immer ein hoher Alkoholwert. Die lange und aufwändige Produktion sowie der geringe Ertrag erklären warum Amarone zum Premium-Segment der Weine gehört.

Die Trauben der klassischen Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara für diesen Amarone della Valpolicella Classico DOCG stammen von verschiedenen Lagen aus 250m Höhe mit schweren Tonböden. Der Ertrag ist mit 18hl / Hektar extrem niedrig und bringt konzentrierte Aromen hervor. Nach Pressung, Maischestandzeit und Gärung wurde der Wein 12 Monate in Barriques gereift, bevor er abgefüllt wurde.

Im Glas zeigt sich der Wein in einem dichten Rubinrot mit fast schwarzem Kern. Intensive Aromen von schwarzer Kirsche, Trockenpflaumen, Feigen, Cassis und süßen Gewürzen wie Vanille, Nelken und Zimt strömen aus dem Glas und werden durch solche von schwarzem Tee und Zigarrenkiste sowie Anklängen an Graphit ergänzt. Am Gaumen präsentiert sich ein komplexes Aromenspiel von herrlicher Fruchtsüße und Aromen von Vanille, schwarzer Kirsche, saftigem Dörrobst, Cassis und Leder. Das feinekörnige, reife Tannin und die elegante, perfekt integrierte Säure balancieren die Fruchtaromen und den Alkohol optimal und verleihen dem Wein eine Frische, die vielen Amarone leider fehlt. Der für Amarone typische herbe Abgang mit Aromen von Cassis, schwarzem Tee und Tabak rundet das Aomenspiel herrlich ab. Wir empfehlen, den Wein 45-60 Minuten zu belüften, damit sich die Aromen und das Tannin entfalten und integrieren können. Er sollte dann jedoch leicht gekühlt in die Karaffe gegossen werden, um später nicht zu warm serviert zu werden. Spannend ist es aber auch, den Wein direkt nach dem Öffnen zu probieren und die Entwicklung im Glas zu beobachten.

Ein vollmundiger, komplexer und wundeschön balancierter Amarone mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein Wein für kalte Winterabende, zum Entspannen, zum Genießen und natürlich auch ein würdiger Begleiter zu Schmorgerichten, Braten, Wild und Blauschimmelkäse.

 
Steckbrief
Weinsorte:
Rotwein, Festtagsweine
Weingut:
Balestri Valda
Herstelleradresse:
Via Monti, 44, IT-37038 Soave VR
Anbaugebiet:
Italien
Rebsorte:
Corvina, Rondinella, Molinara
Stil:
trocken
Jahrgang:
2012
Anbauregion:
Venetien
Reifung:
12M Barrique
Alkoholgehalt:
16%
Lagerfähigkeit:
10-15 Jahre
Zusatzstoffe:
enhält Sulfite
Flaschengröße:
0,75 Liter
Lieferzeit:
3-5 Tage*

28,90 €

0,75l, inkl.MWSt

38,53 € / Liter
zzgl. Versandkosten

- + in Warenkorb

* für Standardversand in Deutschland

« zurück | weiter »
Versandkostenfrei ab 6 Flaschen, frei sortierbar
Ausgewählte Weine vom Profi
  • Auf Wunsch gerne individuelle Beratung
  • Kein Mindestbestellwert
  • Weinevents und Seminare